Datenschutzrichtlinie

                                                                                                                     

(Januar 2019)



Alle Daten werden verschlüsselt auf unserem deutschen Server gespeichert und auf Wunsch nach dem Auftrag wieder gelöscht.

Wenn Sie eine Bewerbung bei uns erstellen lassen oder anderweitig unsere Website nutzen, erfassen und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten. Das vorliegende Dokument erläutert Ihnen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erfassen, wie wir diese erfassen, wofür wir sie nutzen und welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben.

Wenn wir von CV Abroad-Service, „wir“, „uns“ oder „unsere“ sprechen, meinen wir damit den Einzelunternehmer Herr Elshad Shirinov, der die Leistung anbietet, und verbundenen Unternehmen. Wir verwenden des Weiteren „Richtlinie“, um auf diese Datenschutzrichtlinie zu verweisen, sowie „Website “, um auf unsere Anwendungen und alle Websites von CV Abroad-Leistung zu verweisen.

Einzelunternehmer Elshad Shirinov ist die juristische Person, die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist.

1 Personenbezogene Daten – was wir erfassen und wofür wir diese Daten verwenden

1.1 Stammdaten

Wenn Sie ein Kundenkonto erstellen, generieren wir automatisch einen persönlichen Account für Sie bei uns und erfassen die nachstehend aufgeführten personenbezogenen Daten über Sie (die „Stammdaten“):

Diese Angaben sind verpflichtend, was bedeutet, dass Sie ohne diese kein Konto erstellen können. Falls Sie eine Bestellung bei uns aufgeben möchten. So werden neben den für den Auftrag relevanten Daten noch folgende Angaben benötigt und erfasst:

1.6 Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies identifizieren Ihren Computer oder Ihr Gerät, nicht Sie, einen bestimmten Nutzer, und werden für verschiedene Zwecke verwendet.

Weiter unten können Sie mehr darüber erfahren, welche Cookies die Website für welche Zwecke verwendet.

1.7 Ihre IP-Adresse, Ihre Browsereinstellungen und Ihr Standort

Wenn Sie die Website aufrufen, registrieren wir die IP-Adresse und die Browsereinstellungen Ihres Computers. Die IP-Adresse ist eine numerische Kennung des Computers, die zum Aufrufen der Website genutzt wird. Die Browsereinstellungen können Angaben zu dem von Ihnen verwendeten Browsertyp, der Browsersprache und der Zeitzone enthalten. Wir erfassen diese Informationen, damit wir in Fällen missbräuchlicher Nutzung bzw. rechtswidriger Handlungen in Verbindung mit dem Aufrufen oder der Nutzung unserer Website den dafür benutzten Computer zurückverfolgen können. Wir verwenden die IP-Adresse auch zur Bestimmung Ihres ungefähren Standorts (auf Stadtebene) und damit wir wissen, dass es sich bei Ihrem Account um keinen Fake-Account handelt.

1.8 Newsletter und Übersichts-E-Mails

Wir verschicken keine Newsletter und Werbemails. Es werden lediglich für den Auftrag relevante Mails verschickt.

1.9 Für welche Zwecke verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden die von Ihnen erhaltenen Daten, um:

Wir behalten uns vor, diese Daten auch in anderer Weise nutzen, für die wir zum Zeitpunkt der Erfassung gesonderte Informationen bereitstellen.

1.10 Auf welcher rechtlichen Grundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um: Einige dieser Gründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten überschneiden sich, daher kann es mehrere Gründe geben, die die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns rechtfertigen. In den beschränkten Umständen, für die Sie uns ausdrücklich Ihre Zustimmung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben (siehe Artikel 6.1.a DSGVO), steht es Ihnen frei, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir möglicherweise das Recht haben, weiterhin Ihre Informationen zu verarbeiten, wenn dies laut einer der anderen oben genannten rechtlichen Grundlagen zulässig ist. Sie haben das Recht, der Art und Weise zu widersprechen, in der wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, oder uns zu bitten, die Verarbeitung einzuschränken.

2 Offenlegung personenbezogener Daten

Wir legen Ihre personenbezogenen Daten gegenüber den folgenden Parteien und unter den folgenden Umständen offen:

3 Für den Datenschutz verantwortliche Stelle

Daten, für die wir die für den Datenschutz verantwortliche Stelle sind Wir sind die für den Datenschutz verantwortliche Stelle für die Stammdaten, die Sie bei der Erstellung oder Bearbeitung Ihres Profils eingeben; hierzu zählen u. a. Ihr Name, Ihr Passwort und Ihre E-Mail-Adresse sowie die Registrierung Ihrer IP-Adresse. Wir sind zudem die für den Datenschutz verantwortliche Stelle für Daten, die an andere Dienste weitergegeben werden. Die Erfassung Ihrer Daten durch uns unterliegt den deutschen Datenschutzgesetzen.

4 Links zu Websites

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Die Aufnahme solcher Links bedeutet keinesfalls, dass wir diese Websites empfehlen. Wir kontrollieren keine Inhalte solcher Drittpartei-Websites und übernehmen keine Verantwortung für die Drittpartei, deren Geschäftsprinzipien oder Praktiken. Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich, die Datenschutzbestimmungen dieser Drittpartei-Websites zu prüfen, da sich deren Vorgehen in Bezug auf die Erfassung, Handhabung und Verarbeitung personenbezogener Daten von unserem Vorgehen unterscheiden kann.

5 Auftragsverarbeiter und Transfer personenbezogener Daten in Regionen außerhalb der EU

Wir verwenden externe Unternehmen für die Aufrechterhaltung des technischen Betriebs der Website und unserer Dienste. Diese Unternehmen sind Auftragsverarbeiter für personenbezogene Daten, für die wir die für den Datenschutz verantwortliche Stelle sind. Durch die Zustimmung zu dieser Richtlinie erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir auch die Daten, für die Sie die für den Datenschutz verantwortliche Stelle sind, durch die gleichen Auftragsverarbeiter verarbeiten lassen können. Wir haben Datenverarbeitungsverträge mit diesen Auftragsverarbeitern geschlossen und diese besagen, dass sie ausschließlich gemäß unseren Anweisungen handeln dürfen. Durch die Zustimmung zu dieser Richtlinie bevollmächtigen Sie uns, den Auftragsverarbeitern derartige Anweisungen zur Datenverarbeitung gemäß der Richtlinie und für den Zweck der Website-Nutzung zu geben. Die Autragsverarbeiter haben angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, damit Informationen nicht versehentlich oder illegal vernichtet werden, verloren gehen, beschädigt, gegenüber nicht autorisierten Personen offengelegt, missbraucht oder auf andere Weise verarbeitet werden, die im Widerspruch zu Datenschutzgesetzen steht. Auf Ihren Wunsch hin – und möglicherweise gegen eine Vergütung zu den zum jeweiligen Zeitpunkt geltenden stündlichen Tarifen des Auftragsverarbeiters – muss der Auftragsverarbeiter Ihnen Informationen zukommen lassen, die ausreichend belegen, dass die oben genannten technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen auch tatsächlich ergriffen worden sind. Einige dieser Auftragsverarbeiter und Drittpartei-Dienstanbieter sind außerhalb der Europäischen Union, wie beispielsweise in den USA, ansässig. Sie geben uns Ihre Zustimmung, Auftragsverarbeiter in unsicheren Drittländern einzusetzen, vorausgesetzt, dass es einen rechtlichen Rahmen gibt, der den Transfer Ihrer personenbezogenen Daten regelt und einen ausreichenden Schutz dieser Daten gewährleistet, beispielsweise wenn der Auftragsverarbeiter Teil des EU-US-Datenschutzschilds ist.

6 Datenaufbewahrung

Wir bewahren die Stammdaten und anderen personenbezogenen Daten, die Sie bereitstellen, einschließlich Ihrer Bewerbungen, solange auf, wie Sie einen Account haben oder wie erforderlich ist, um Ihnen unsere Dienste bereitzustellen. Wenn Sie Ihren Account löschen, beachten Sie bitte, dass all Ihre Unterlagen ebenfalls gelöscht werden. Wir löschen diese Daten auf Ihren Wunsch, und wir speichern lediglich ein Protokoll mit den folgenden Daten: Rechnungs-Dokument und das Datum der Löschung Ihres Accounts. Wir bewahren dieses Protokoll 3 Jahre auf. Alle weiteren Daten werden gelöscht.

7 Sicherheitsmaßnahmen

Wir setzen angemessene organisatorische, technische und administrative Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten innerhalb unserer Organisation ein, und wir überprüfen unsere Systeme regelmäßig auf Schwachstellen. Jedoch können wir, da das Internet kein zu 100% sicheres Umfeld darstellt, die Sicherheit der Daten, die Sie uns übermitteln, nicht gewährleisten oder garantieren. Wir arbeiten beständig an der Verbesserung unserer Sicherheitsmaßnahmen, und wir werden bei Neuerungen diese Informationen kontinuierlich aktualisieren. Alle Daten werden verschlüsselt gespeichert und genügen höchsten Sicherheitsansprüchen.

8 Cookies

Die Website verwendet Cookies und vergleichbare Technologien („Cookies“). Mit der Nutzung unserer Website akzeptieren Sie, dass wir Cookies in der unten beschriebenen Weise verwenden.

8.1  Welche Cookie-Typen verwenden wir?

Cookies sind kleine Informationseinheiten, die die Website auf der Festplatte Ihres Computers, Ihrem Tablet oder Smartphone ablegt. Bitte beachten, dass HTML5 das Merkmal Web Storage eingeführt hat, das mit Cookies vergleichbar ist und das wir aus diesem Grund im Folgenden als Cookie betrachten. Cookies enthalten Informationen, die die Website für die verbesserte Effizienz der Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Webbrowser nutzt. Cookies identifizieren Ihren Computer oder Ihr Gerät und nicht Sie als einen bestimmten Nutzer. Wir setzen Session Cookies, permanente Cookies, Session Cookies für HTML5 sessionStorage und HTML5 localStorage sowie HTML5 sessionStorage-Objekte, die temporär sind und nach Schließen Ihres Internetbrowsers gelöscht werden. Permanente Cookies werden für eine längere Dauer gespeichert und verbleiben auf Ihrem Computer, bis sie gelöscht werden. Permanente Cookies laufen ab oder löschen sich nach einer gewissen Zeit selbst, was je nach Cookie festgelegt wird, werden aber jedes Mal erneuert, wenn Sie die Website aufrufen. HTML5 localStorage-Objekte sind dauerhaft und verbleiben auf Ihrem Computer, bis sie gelöscht werden.

8.2 Wofür verwenden wir Cookies?

Wir verwenden Cookies für folgende Zwecke: Generierung von Statistiken Für die Messung des Website-Traffics, wie beispielsweise die Zahl der Website-Besucher, von welcher Domain die Besucher kommen, welche Seiten sie auf der Website besuchen und in welchen geografischen Gebieten sich die Besucher befinden. Überwachung der Website-Performance und Ihrer Nutzung unserer Website Für die Überwachung der Website-Performance. Anmeldeverfahren und Verbesserung der Funktionalität unserer Website Für die Optimierung des Nutzererlebnisses auf der Website, wozu eine Erinnerungsfunktion für Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort zählt, wenn Sie die Website erneut besuchen, sowie eine Erinnerungsfunktion für Ihren Browser und die bevorzugten Einstellungen (z. B. Ihre bevorzugte Sprache). Qualitätssicherung Für die Sicherung der Qualität von Bewertungen und für die Prävention von Missbrauch und Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit der Erteilung von Bestellungen. Gezielte Werbeanzeigen Für die Anzeige relevanter Werbeanzeigen auf der Website, einschließlich auf Interessen basierender Werbeanzeigen, von denen wir denken, dass diese für Sie von Interesse sein könnten. Wir nutzen Drittparteien zur Bereitstellung dieser Werbeanzeigen, wenn Sie die Website und andere Internetseiten besuchen. Diese Drittparteien verwenden möglicherweise Cookies allein oder in Verbindung mit Web-Beacons und sonstigen Trackingtechnologien zur Erfassung von Informationen über Ihre Nutzung unserer Website und anderer Internetseiten.

8.3 Cookies von Drittparteien

8.4 Löschen von Cookies

Sie können die Cookies löschen, die sich bereits auf Ihrem Gerät befinden. In der Regel können Sie Cookies in den Bereichen Datenschutz oder Verlauf löschen, die unter Einstellungen oder Optionen im Browser verfügbar sind. Bei den meisten Browsern kann man diese über das Tastaturkürzel Steuerungstaste + Umschalttaste + Entfernen oder, falls Sie einen Mac benutzen, über Befehlstaste +  Umschalttaste + Rückschritttaste aufrufen. Wenn Sie die Cookies unserer Website nicht annehmen, kann das die Nutzung unserer Website beeinträchtigen, und möglicherweise können Sie nicht auf alle dort vorhandenen Funktionen zugreifen.

9 Zugriff auf und Einsicht in die personenbezogenen Daten, die wir über Sie führen

Wenn Sie einen Account bei CV Abroad-Service haben, können Sie sich in Ihren Account einloggen und die Daten einsehen, die wir über Sie führen, einschließlich Ihrer Bewerbung und warum wir diese Daten haben. Sie können alle Daten anfordern, die wir von Ihnen erheben. Wenn Sie keinen Account haben, können Sie sich per E-Mail an uns wenden und Informationen über Ihre personenbezogenen Daten erfragen. Nach Erhalt Ihrer Anfrage teilen wir Ihnen mit, welche personenbezogenen Daten wir über Sie führen, wie wir diese Daten erfassen, den Zweck, für den wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und wem wir Ihre personenbezogenen Daten mitteilen.

10 Herunterladen Ihrer personenbezogenen Daten (Datenübertragbarkeit)

Wenn Sie einen Account bei uns haben, können Sie die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, einschließlich Ihrer Bewerbung, herunterladen. Sie können hier mehr über das Herunterladen Ihrer personenbezogenen Daten erfahren.

11 Korrektur und Löschen Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn Stammdaten oder andere personenbezogene Informationen, die wir in unserer Kapazität als Datenverantwortlicher über Sie führen, falsch oder irreführend sind, können Sie die meisten dieser Daten selbst über Ihren Account korrigieren. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie diese Korrektur(en) selbstständig vornehmen. Wir helfen Ihnen aber auch gerne bei der Korrektur Ihrer Daten. Sie können jederzeit sämtliche Inhalte und personenbezogenen Daten auf der Website korrigieren oder löschen. Wenn sich Ihre personenbezogenen Daten ändern oder wenn Sie nicht länger auf der Website erscheinen möchten, können Sie die Daten aktualisieren oder löschen, indem Sie sich in Ihren Account einloggen. Wenn Ihr Account gelöscht wird, werden alle mit Ihrem Account verbundenen Daten gelöscht, einschließlich der Stammdaten und Bewerbungen auf der Website. Wir behalten uns das Recht vor, den Zugang zu Ihrem Account zu sperren und/oder Ihren Account zu löschen, wenn der Account oder der mit Ihrem Account verbundene Inhalt bzw. Ihre Bewertung(en) auf der Website unserer Einschätzung nach diskriminierend, rassistisch, sexuell anstößig, unethisch, drohend, aggressiv, schikanierend ist/sind bzw. anderweitig die geltenden Gesetze, Rechte Dritter verletzt/verletzen oder nicht mit dem Zweck der Website vereinbar ist/sind. Wenn wir den Zugang sperren oder Ihren Account löschen, werden wir Sie über die Gründe für die Sperrung oder Löschung Ihres Accounts informieren, indem wir eine E-Mail an die Adresse senden, die Sie beim Einrichten Ihres Accounts angegeben haben.

12 Weitere Rechte

Unter bestimmten Umständen können diese Rechte eingeschränkt werden oder von Bedingungen abhängig sein. So hängt Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit z. B. in einem bestimmten Fall von den konkreten Umständen des Verarbeitungsvorgangs ab.

13 Informationen über Kinder

Unsere Website ist nicht für Kinder gedacht. Wenn Sie erfahren, dass ein Kind jünger als 13 Jahre uns seine personenbezogenen Daten überlassen hat, setzten Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

14 Änderungen dieser Richtlinie

Wir behalten uns das Recht auf Änderungen dieser Richtlinie vor. Das Datum am Anfang dieser Richtlinie zeigt an, wann diese zuletzt geändert wurde. Sollten wir wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, teilen wir dies auf unserer Website oder auf andere Weise mit, damit Sie Gelegenheit haben, die Änderungen zu prüfen, bevor diese in Kraft treten. Sollten Sie den Änderungen nicht zustimmen, können Sie Ihren Account schließen. Ihre weitere Nutzung unserer Website nach Veröffentlichung der Änderungen oder Mitteilung über geplante Änderungen an der Richtlinie bedeutet, dass Sie diese akzeptieren und der aktualisierten Richtlinie zustimmen.